Veröffentlicht am

Workshop: Pornhub klärt auf?!

Datum
Di 24.11.2020
16:00 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
online

Veranstalter*innen
Mit Sicherheit verliebt

Erinnerst du dich noch, wie du aufgeklärt wurdest? Worüber hast du dabei gesprochen, was hast du gelernt? Und wie haben Pornos dein Bild von Sex, Konsens und Verhütung geprägt?

In einer Studie an deutschen Universitäten gaben mehr als die Hälfte der Befragten an, bereits vor dem 13. Lebensjahr pornografische Inhalte konsumiert zu haben. Welche Rolle nehmen Pornos bei der Sexualaufklärung ein und welche Informationen werden dabei vermittelt?

Die AG „Mit Sicherheit verliebt“ besucht Schulklassen und betreute Wohneinrichtungen und beantwortet dort alle Fragen zu Sex und Verhütung, aber auch zu sexueller Identität, Orientierung und Selbstbestimmung. Auch das Thema Pornografie spielt dabei eine große Rolle.

Wir wollen mit dir über genau diese Themen sprechen. Nach einem kurzen Einstieg wollen wir mittels verschiedener Fragen und Methoden uns selbst reflektieren und herausfinden wie Pornografie uns beeinflusst und prägt.

Achtung:
Das ist ein sehr sensibles und persönliches Thema. Jede Person hat eigene Grenzen und Bedürfnisse. Nach der Selbstreflektion würden wir uns freuen, verschiedene Aspekte eurer Erkenntnisse in kleinen Gruppen zu besprechen. Das kann sehr ungewohnt sein, da wir
uns nicht kennen und nur über digitale Medien kommunizieren können. Du kannst natürlich jederzeit das Meeting verlassen und bestimmst selbst, was und wie viel du mit uns teilen möchtest.

Wir freuen uns auf euch!

Der Workshop findet online via Zoom statt:

https://uni-potsdam.zoom.us/j/65850080868
Meeting-ID: 658 5008 0868
Kenncode: 21111475

Schnelleinwahl mobil
+493056795800,,65850080868#,,,,,,0#,,21111475# Deutschland
+496950502596,,65850080868#,,,,,,0#,,21111475# Deutschland