Veröffentlicht am

Anarchosyndikalistische Praxis am Beispiel der FAU

Datum
Mi 24.10.2018
12:00 – 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Neues Palais: 1.12.1.11

Veranstalter*innen
FAU Potsdam

Der Anarchosyndikalismus ist eine politische Ideenlehre mit einer langen Geschichte verschiedenster Kämpfe. Aber was will er eigentlich und wie will er das erreichen? Was für Formen der Organisierung und der politischen Praxis schlägt er für unsere Kämpfe im Hier und Jetzt vor?

Zwei Gewerkschafter*innen versuchen darauf Antworten zu finden und stellen mit der Gewerkschaft der Freien Arbeiter*innen Union (FAU) ein Beispiel für eine kämpferische Basisorganisation vor.

Zur Facebook-Veranstaltung