Veröffentlicht am

Aktiv werden für Klimagerechtigkeit mit Ende Gelände

Datum
Fr 01.11.2019
18:00 – 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
MADIA e.V.

Veranstalter*innen
Ende Gelände Potsdam

Dürren, Hitzewellen, Überschwemmungen – wir wissen es längst: Die Klimakrise ist heute schon
zerstörerische Realität für Menschen auf der ganzen Welt, vor allem im globalen Süden. Ungeachtet
dessen heizen schmutzige Braunkohlekraftwerke den Klimawandel weiter an. Wir sagen: Ende Gelände!
Kohle stoppen!

‚Wir‘ – das ist das überregionale Ende Gelände Bündnis genauso wie die Ende Gelände Ortsgruppe
Potsdam und alle, die sich an Ende Gelände Aktionen beteiligen.

Doch was ist das Bündnis Ende Gelände genau? Warum sind die Aktionen wichtig? Was für Aktionen
werden durchgeführt? Was macht die Ortsgruppe Potsdam und wie kann ich mich da einbringen?

In der Veranstaltung werden Vertreter*innen der Ortsgruppe Potsdam in Film, Vortrag und Diskussion
diese und weitere Fragen klären.

Darüber hinaus soll es Informationen zu der für Ende November geplanten Aktion in der Lausitz geben.
Ihr seid alle willkommen, egal, ob ihr schon viel, wenig oder gar keine Erfahrung mit Ende Gelände
gemacht habt.

Facebook-Veranstaltung